Am Sonntag, dem 26.09.2020 feierten wir unser 29. Schützenfest seit der Wiedergründung 1992.
Auch in diesem Jahr meinte das Wetter mit uns gut und wir konnten mit zahlreicher Teilnehmerzahl das alljährliche Vogelschießen auf dem Gelände der Ausflugsgaststätte „Bretthäus’l“ absolvieren, welches durch das traditionelle Böllerschießen pünktlich 10:00 Uhr eröffnet wurde.

Der vorjährige Schützenkönig Ingo Gietzelt begann das Abschießen der Extremitäten des Vogels. Jede abgeschossene Extremität des hölzernen
Vogels brachte dem erfolgreichen Schützen einen kleinen Preis ein.

Etwa 15:00 Uhr ging es dann um die Ermittlung des diejährigen Schützenkönigs, worauf sich eine Schützin und 2 Schützen bewarben. Nach relativ kurzem Wettkampf fiel der Korpus. Für das Jahr 2020 bis zum nächsten Schützenfest 2021 darf sich unser jüngstes Schützenmitglied Jule Gärtner Schützenkönigin der Privilegierten Schützengesellschaft zu Glashütte/Sachsen e.V. nennen.

Gefeiert werden konnte der diesjährige Schützenkönig wegen der schwierigen Situation aufgrund der Corona-Pandemie nicht ausgiebig, aber ein Freigetränk für jeden Teilnehmer gab es trotzdem.

Dank an dieser Stelle auch dem Bretthäusl-Team für die super Bewirtung.